Ein Jahr war Samia Dauenhauer (30) Teil des GZSZ-Casts: Von 2012 bis 2013 spielte sie die kleine Schwester von Publikumsliebling Tuner (Thomas Drechsel, 28) - ehe sie aus der Serie ausstieg. Doch auch wenn Samia nur kurze Zeit dabei war, hat die Zeit bei GZSZ schon Spuren hinterlassen, wie sie im Interview mit Promiflash verriet.

Thomas Drechsel und Samia Dauenhauer
(c) RTL / Rolf Baumgartner
Thomas Drechsel und Samia Dauenhauer

Vor allem ihre alten Kollegen vermisst die Schauspielerin noch immer: "Die Leute fehlen einem schon, das ist ja klar. Aber zu Tommy, meinem 'Bruder', habe ich noch immer regelmäßig Kontakt." Mittlerweile spielt die 30-Jährige in Krimis mit: Unter anderem wird sie demnächst als kamerunische Fußballerin in "Letzte Spur Berlin" zu sehen sein. Durch ihren GZSZ-Ausstieg kann Samia mittlerweile morgens auch wieder ein wenig länger ausschlafen, wie sie freudig erzählt: "Ja, das frühe Aufstehen vermisse ich nicht so." Im Gegensatz zu ihren alten Kollegen.

Thomas Drechsel und Samia Dauenhauer
RTL / Rolf Baumgartner
Thomas Drechsel und Samia Dauenhauer

In unserer "Primetime"-Episode könnt ihr noch mehr über Samia Dauenhauer und ihr Leben nach GZSZ erfahren:

Jascha Rust
Promiflash
Jascha Rust