Noch ist es nur ein heißes Gerücht, dass RTL im Sommer zum ersten Mal ein Sommer-Dschungelcamp plant. Doch hinter den Kulissen soll beim Sender bereits eifrig am neuen Konzept gearbeitet werden. Einer, der bereits erste Details zur neuen Show zu kennen scheint, ist Ex-Dschungelcamper Rolf Scheider (59).

Sara Kulka und Rolf Scheider
RTL/Stefan Menne
Sara Kulka und Rolf Scheider

Im Interview mit Promiflash verriet der Paradiesvogel nun sein Wissen: "Es werden aus jeder der neun bisherigen Staffeln drei Kandidaten ausgewählt. Diese drei Kandidaten kämpfen gegeneinander. Und nur einer der insgesamt 27 Kandidaten wird dann für die 10. Staffel des Dschungelcamps im kommenden Jahr ausgewählt", erläutert Rolfe die eigentlich noch geheimen Pläne des Senders. Auch zur Anzahl der Sendungen äußert sich der Viertplatzierte der vergangenen Staffel: "Es gibt neun Sendungen - und in jeder wird einer weitergewählt. Diese neun Kandidaten bestreiten dann das Finale - von denen der Gewinner dann in den richtigen Dschungel geht." Somit wird also in jeder der neun Vorrunden zunächst ein "Staffel-Sieger" ermittelt, der dann gegen die anderen Gewinner das große Finale bestreiten darf.

Maren Gilzer
RTL/Stefan Menne
Maren Gilzer

Wer die Kandidaten jedoch sein könnten, die gegeneinander antreten, oder welche Prüfungen diese absolvieren werden - das wollte Rolfe dann doch noch nicht verraten. Wir dürfen also noch gespannt sein.

Barbara Herzsprung und Rolf Scheider
Patrick Hoffmann/WENN
Barbara Herzsprung und Rolf Scheider

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de