Ganz still und heimlich hat Cate Blanchett (45) ihre Familie vergrößert und die kleine Edith Vivian Patricia adoptiert. Ähnlich wortkarg zeigte sich die Hollywood-Grazie auch nach Bekanntwerden der freudigen Nachricht in Bezug auf ihre Tochter - bis jetzt! Die Schauspielerin hat nun nämlich ihr Schweigen gebrochen und das erste Mal über ihren Familienzuwachs gesprochen.

WENN

Bei der Premiere von "Cinderella" im State Theatre in Sydney am vergangenen Sonntag erklärte Cate, die auch einen dreizehn- und einen zehnjährigen Sohn hat, warum sie und ihr Mann Andrew Upton sich dazu entschlossen haben, ein Mädchen zu adoptieren. So sagte sie im Interview mit Sky News: "Es gibt so viele Kinder da draußen, die nicht das Glück unserer leiblichen Kinder haben. Deshalb ist es einfach wundervoll, ein kleines Mädchen in unserem Heim willkommen zu heißen." Es sei eine außergewöhnliche Erfahrung und die frisch gebackenen Adoptiveltern fühlen sich regelrecht "berauscht". Die Rolle der bösen Stiefmama hebt sich die Aktrice also offensichtlich ausschließlich für die Leinwand auf.

Cate Blanchett
Getty Images
Cate Blanchett

Ihr seid berauscht von Mama Cate? Dann testet doch gleich mal eure Kenntnisse über sie:

Cate Blanchett
Getty Images
Cate Blanchett