Rebel Wilson (29) dürfte vielen Kino-Fans als Fat Amy aus "Pitch perfect" bekannt sein, schließlich feierte der Film weltweiten Erfolg und im Mai 2015 läuft endlich die lang ersehnte Fortsetzung an. Doch die Schauspielerin, die ihr Übergewicht und ihren Humor zum Markenzeichen machte, ist im echten Leben nicht so überdreht und flippig wie ihre Rolle, sondern hat auch eine ganz bodenständige Seite.

Im Interview mit der Elle, deren Cover sie im sexy Look ziert, sprach Rebel nun darüber, dass viele Menschen von ihr erwarten, immer in lustiger Fat-Amy-Manier unterwegs zu sein, doch weit gefehlt: "Die Leute, die mich kennen, wissen, dass ich nicht die ganze Zeit so drauf bin. Ich mag es nicht, im echten Leben so zu sein, weil es wirklich ermüdend ist." Sollte doch mal ein Tag voller irrwitziger Amy-Momente anstehen, sei dies zwar möglich, aber definitiv kein Dauerzustand: "Wenn ich den ganzen verdammten Tag so wäre wie Fat Amy... Manchmal kann ich das schon, aber ich wäre wirklich ein Psycho, wenn ich rund um die Uhr so sein müsste. Man muss auch mal chillen und ganz normal sein, ich sag's euch!"

Rolle bleibt eben Rolle, doch wer Rebel lieber als Fat Amy als als Normalo sieht, sollte sich noch einmal "Pitch Perfect" zu Gemüte führen.

Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Premiere von "Pokémon: Meisterdedektiv Pikachu"
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Premiere von "Pokémon: Meisterdedektiv Pikachu"
Rebel Wilson, Schauspielerin
Getty Images
Rebel Wilson, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de