Öffentliche Entrüstung nach den geschmacklosen Äußerungen von Money Boy (33): Der Wiener Rapper verhöhnte im Netz die Opfer des Flugzeugabsturzes einer Germanwings-Maschine in Frankreich. Während der Musiker im Netz eher halbherzig zurückruderte, empören sich auch immer mehr Prominente über die Skandal-Aussagen des Künstlers. Neben dem Ex-Berlin - Tag & Nacht-Star Jan Leyk (30), der sich schockiert zeigte, erntet Money Boy nun auch aus einer ganz unerwarteten Ecke heftige Kritik: GZSZ-Jungstar Felix van Deventer droht ihm öffentlich Prügel an!

Felix van Deventer
Patrick Hoffmann/WENN.com
Felix van Deventer

"Money Boy...was soll man sagen? Du bist so ein kranker Penner! Witze über ein Flugzeugunglück zu machen, bei dem Menschen gestorben sind, ist so niveaulos und erbärmlich", ledert Felix auf Facebook gegen den Rapper. Nach dieser Hass-Tirade legt der ansonsten eher ruhige Schauspieler noch einmal ordentlich nach: "Ich hoffe, wir sehen uns mal draußen auf der Straße...Ich freue mich schon, dir mit Jan Leyk was beizubringen, du Drecksack!". Droht er Money Boy hier also eine Tracht Prügel an?

Felix van Deventer
Rolf Baumgartner
Felix van Deventer

Kurze Zeit, nachdem Felix den Post veröffentlichte, verschwand der Eintrag auch schon wieder von seiner Seite. Anders als bei Money Boy: Dieser veröffentlicht auf Twitter weiter seine kruden Einträge.

Money Boy
Instagram/therealmoneyboy
Money Boy