Bereits seit einiger Zeit haben sich erste Anzeichen angedeutet, dass es in der Ehe von Altkanzler Gerhard Schröder (70) und seiner Frau Doris Schröder-Köpf kriselt. Immer wieder kamen die beiden ohne den jeweils anderen zu Veranstaltungen und zeigten sich kaum noch gemeinsam in der Öffentlichkeit. Nun herrscht aber traurige Gewissheit: Die Ehe ist am Ende und die beiden haben sich getrennt.

WENN

Dies berichtet aktuell die Bild-Zeitung, die auch erfahren haben will, dass Gerhard Schröder bereits plant, das Haus in Waldeshausen bei Hannover zu verlassen. Der Altkanzler habe sich auch schon eine neue Bleibe gesucht, in die er nach den Osterfeiertagen umziehen will. Auch bei seinem letzten öffentlichen Auftritt beim Spiel von Hannover 96 gegen Borussia Dortmund zeigte sich der Fußball-Fan ohne seine Ehefrau.

WENN

Gerhard Schröder war stolze 18 Jahre mit Doris verheiratet und hat zwei Adoptivkinder mit ihr. Um die beiden wollen sie sich trotz Trennung aber auch weiterhin gemeinsam kümmern.

Gerhard Schröder
Getty Images
Gerhard Schröder