Wow - das ist ja mal eine Veränderung! Kaja Schmidt-Tychsen (33), die bei Alles was zählt die Rolle der Jenny Steinkamp spielt, hat sich tatsächlich von ihrer langen Mähne getrennt! Seit über drei Jahren spielt Jenny diese Rolle und genau so lange kennt man sie mit ihren langen, braunen Haaren. Doch nun ist Schluss!

RTL

Den Grund erklärt sie im Interview mit RTL: "Für Jenny beginnt nun, nach Eriks Tod, ein neuer Lebensabschnitt. Und Ab-Schnitt passt dann ja auch gut zu meinen Haaren." Eine neue Frisur für einen neuen Handlungsstrang der Rolle. Doch Kaja selbst hegte auch schon lange den Wunsch nach einer haarigen Veränderung: "Ich wollte mir schon seit Jahren wieder die Haare abschneiden. Doch meine Rollen der letzten Produktionen sollten immer lange Haare tragen. Also blieben sie lang. Bei AWZ wusste die Produktion schon sehr lange von meinem Wunsch. Und jetzt passte es gut, weil für Jenny ein ganz neuer Lebensabschnitt beginnt."

Kaja Schmidt-Tychsen, Tatjana Clasing, Julia Augustin und Silvan-Pierre Leirich
RTL / Willi Weber
Kaja Schmidt-Tychsen, Tatjana Clasing, Julia Augustin und Silvan-Pierre Leirich

Das hört sich doch ziemlich spannend an. Was wohl mit "neuer Lebensabschnitt" gemeint ist? Gerade hat es ihre Rolle ja nicht ganz so leicht - denn nachdem sie noch am Tag der Hochzeit zur Witwe wurde, findet sie nun heraus, dass ihr eigener Vater der Mörder ihres Mannes ist. Ob eine neue Frisur da bei der Verarbeitung hilft?

Kaja Schmidt-Tychsen
RTL / Willi Weber
Kaja Schmidt-Tychsen