Ist da etwa ein neuer Trend im Promibusiness abzusehen? Nacktselfies scheinen derzeit ganz hoch im Kurs zu liegen. Das Wichtigste dabei: sich selbst im Spiegel fotografieren. Erst gestern zeigte sich Sila Sahin (29) im Bikini, kurz darauf folgte Jörn Schlönvoigt (28), der seinen freien, muskulösen Oberkörper präsentierte.

Sängerin Gabby De Almeida Rinne
instagram.com/gabbysinsta/
Sängerin Gabby De Almeida Rinne

Nun zieht auch Gabby (26) nach. Das ehemalige Queensberry-Mitglied zeigt sich auf einem Schwarz-Weiß-Foto nur in knapper Unterwäsche bekleidet in einem Bad. Natürlich via Selfie, das sie - wie soll es anders sein - im Spiegel schoss. Dabei schaut sie lasziv in die Kamera und wirft ihre lange Mähne in den Rücken. Gabby scheint Spaß an solchen Fotos zu haben. Schon zuvor schoss sie ein Foto, auf dem zwar ihr Gesicht im Vordergrund steht - aber ihre Brüste eindeutig mehr Interesse erregen. Auf dem aktuellen Foto rückt sie dann ihren Hintern in den Fokus. Und mal ehrlich: Gabby muss sich mit ihren Rundungen auch nicht verstecken!

Sila Sahin
instagram.com/diesilasahin/
Sila Sahin
Jörn Schlönvoigt
instagram.com/joernschloenvoigt
Jörn Schlönvoigt