Ihre Mutter Lisa Bonet wurde durch die Serie "The Bill Cosby Show" weltberühmt, ihr Vater ist Rockstar Lenny Kravitz (50) - da wurden der Tochter Zoe Kravitz (26) nicht nur die allerbesten Gene vererbt, sondern auch direkt ein Leben im Showbusiness garantiert. Doch obwohl die junge Schauspielerin, die aktuell in Die Bestimmung - Insurgent im Kino zu sehen ist, es gar nicht anders kennt - das Leben mit Eltern, die immer im Rampenlicht stehen und von Paparazzi verfolgt werden - war es natürlich nicht immer einfach.

Zoe Kravitz
Daniel Boczarski / Getty Images
Zoe Kravitz

"Als ich jünger war, wollte ich den Leuten unbedingt beweisen, dass ich ein ganz normaler Mensch bin, dass ich cool und relaxt bin", verriet die 26-Jährige im Interview mit dem Complex Magazine. Denn als Tochter von Lisa Bonet und Lenny Kravitz wurde ihr schon früh ein bestimmtes Image verpasst und die Außenwelt hatte ein spezielles Bild davon, wie Zoes Leben und Charakter so aussehen müssten. Dieser Umstand bereitete Zoe, die sich mittlerweile deutlich von Mama und Papa abgenabelt hat und dank eigenständigen Talents erfolgreich ist, besonders als Teenager große Kopfschmerzen: "Ich hatte echt Probleme, als ich so 16, 17 und 18 Jahre alt war... Ich glaube, dabei ging es gar nicht so sehr um den Ruhm, sondern ich glaube, es hatte mehr damit zu tun, in dieser Welt zu leben, diese Welt zu erleben. Ich fühlte einen unglaublichen Druck." Dem hat sie aber mit viel Selbstbewusstsein standhalten können und geht jetzt ganz klar ihren eigenen Weg.

Zoe Kravitz
Splash News
Zoe Kravitz
Zoe Kravitz und Lenny Kravitz
WENN
Zoe Kravitz und Lenny Kravitz