Angeblich soll zwischen Kendall Jenner (19) und Justin Bieber (21) ja gar nichts laufen - nur gute Freunde sollen die beiden Jungstars sein. Doch selbst davon zeigt sich einer ganz und gar nicht angetan: Kendalls Papa Bruce Jenner (65) nämlich hält von Justin offensichtlich nicht sonderlich viel.

Justin Bieber und Kendall Jenner
SIPA/WENN.com
Justin Bieber und Kendall Jenner

"Bruce vergöttert Kendall und hat es niemals akzeptiert, dass sie mit Bieber abhängt. Deshalb hat die Tatsache, dass sie nun so viel Zeit mit ihm verbringt, Bruce glatt umgehauen", erzählt eine Quelle, die mit der Kardashian-Familie befreundet ist, nun gegenüber Radar online. Bruce habe sogar einiges dafür getan, dass Kendall sich nicht mehr mit Justin abgebe, diese jedoch sei nicht so leicht umzustimmen. "Kendall ist extrem eigensinnig und hört diesbezüglich niemandem zu, nicht einmal ihrem Vater."

Justin Bieber und Kendall Jenner
Instagram/kendalljenner
Justin Bieber und Kendall Jenner

Was jedoch wirklich zwischen dem schönen Model und dem "Baby"-Sänger läuft, wissen wohl tatsächlich bloß die beiden. Und dass Eltern ihren Sprösslingen bei der Partner- und Freundewahl so gar nicht hereinreden können, ist auch nicht nur bei Promis der Fall - der gute Bruce muss einfach lernen, sich mit den Entscheidungen seiner Töchter anzufreunden...

Bruce Jenner
AKM-GSI / Splash News
Bruce Jenner