Dass Kim Gloss (22) ein besonderes Faible für Make-up und Styling hat, ist nichts Neues - dass sie in Zukunft damit aber ihr Geld verdienen will, schon! Die Sängerin will tatsächlich Friseurin werden. Heißt das nun, dass sie die Musik an den Nagel hängt?

Kim Debkowski
WENN
Kim Debkowski

Ihre Fans müssen sich jetzt nicht sorgen: Auf Kims Gesang müssen sie auch in Zukunft nicht verzichten. Mit ihrer neuesten Idee will sie sich lediglich ein weiteres Standbein aufbauen. "Ich bin Mutter und möchte mir neben meiner Musik auch noch eine andere Basis schaffen. Jetzt habe ich erst mal mit meinem neuen Fitness-Lifestyle und meinen eigenen Kim-Gloss-Proteinshakes begonnen", verrät sie in der B.Z. Da ist aber noch lange nicht Schluss, denn die 22-Jährige arbeitet auch fleißig daran, Schönheitsstudios zu eröffnen und plant dort auch selbst zu Schere und Schminkpinsel zu greifen.

Kim Debkowski
Facebook/Kim Gloss
Kim Debkowski

Bevor sie aber richtig loslegen kann, gibt es noch eine Sache, die sie erledigen muss: "Dafür brauche ich natürlich noch eine Ausbildung. Ich werde deshalb erst einmal in einem Friseurstudio lernen, Haare zu schneiden."

Kim Debkowski
Ukas,Michael/ActionPress
Kim Debkowski