Es zocken nur Männer richtig gut? Von wegen! Mittlerweile haben auch Frauen die Konsole für sich entdeckt und erobern die Spielewelt. Eine der vielen Gaming-Fans ist Nova Meierhenrich (41). "Ich war schon immer fasziniert. Ich habe hier jede Konsole stehen, von der Xbox 360 über die Wii, ich habe einen Nintendo DS, einen Nintendo 3D, meine Playstation habe ich gerade verkauft, aber den Gameboy habe ich noch. Mit dem habe ich schon in den 90ern im Flugzeug gesessen und Tetris gezockt, während ich zu Dreharbeiten geflogen bin", verrät sie uns im Interview. "Vielleicht auch weil ich mit drei Brüdern aufgewachsen bin, aber dass die Game-Branche konstant männlich dominiert ist, kann man wirklich nicht mehr so sagen", so ihre Erläuterung gegenüber Promiflash. Klingt ganz nach einem Profi. Kein Wunder also, dass die Verantwortlichen des Deutschen Computerspielpreises genau sie für ihre diesjährige Jury haben wollten.

Nova Meierhenrich
Marco J.Drews
Nova Meierhenrich

"Wir hatten sehr lange Jurysitzungen, also viele Stunden, dazu gibt es dann noch Fachjurys. Wir haben sehr viele Kategorien und aus den einzelnen Kategorien haben die Fachjurys eine etwas kleine Vorauswahl getroffen, aber es waren immer noch unzählige verschiedene Nominierte in den Kategorien", erklärte Nova uns. Da fällt die Auswahl natürlich schwer. "Wir haben uns unglaublich viele Sachen angeguckt. Wir hatten vorher Gelegenheit, die Spiele zu spielen, haben die angespielt, haben uns damit beschäftigt und da wurde dann teilweise extrem hart diskutiert. Es geht wirklich hoch her!"

Nova Meierhenrich
WENN
Nova Meierhenrich

Wofür sie sich letztlich entschieden haben, erfährt man am 21. April, wenn in Berlin die Preisverleihung stattfindet. Vorab wollte uns Nova leider nicht verraten, wer das Rennen macht. "Ich halte bis dahin meine Klappe, aber ich glaube, wir haben ganz, ganz würdige Preisträger gefunden." Etwas ist aber schon jetzt gewiss: "Das wird 'ne tolle Gala", freut sich die 41-Jährige.

Nova Meierhenrich
WENN
Nova Meierhenrich