Er macht seinem Image als Rüpel-Rapper aktuell alle Ehre: Hip-Hop-Größe Nelly (40) wurde am Samstag von der Polizei in Tennessee aufgrund von Drogen- sowie Waffenbesitzes festgenommen. Und das auch nur, weil der Autobahnpolizei ein Aufkleber an seinem Tour-Bus auffiel, der von der Verkehrsbehörde und dem Mineralölsteuerverband so nicht gestattet ist.

Nelly
SnakeMannn / Splash News
Nelly

Wie TMZ berichtet, sollen die Beamten die Crew rund um Nelly angehalten und im Zuge dessen starken Marihuanageruch vernommen haben. Daraufhin seien sie misstrauisch geworden und durchsuchten den gesamten Bus. Zu Nellys Leidwesen, denn neben dem Marihuana befanden sich noch die Droge Crystal Meth, passendes Fixerbesteck und Waffen - unter anderem eine 500 Magnum Smith and Wesson - in dem Wagen.

Nelly
AKM-GSI / Splash News
Nelly

Nelly musste wegen Besitzes von Drogen und Zubehör sowie des Verdachts auf Drogenhandel, kurzzeitig ins Gefängnis, kam aber gegen Zahlung einer Kaution wieder frei. Brian Jones, ein Freund des Rappers wurde ebenfalls aufgrund illegalen Waffenbesitzes hinter schwedische Gardinen verfrachtet.

Nelly
3rd Eye/WENN.COM
Nelly