Das war wohl nix! Eigentlich ist Justin Bieber (21) es gewohnt, überall mit Kusshand begrüßt zu werden. Doch ganz offenbar hat er unter den Security-Leuten beim Coachella Festival nicht allzu viele Fans.

Drake
WENN
Drake

Der gute Biebs und seine Entourage wollten am Sonntag ganz lässig in den Künslterbereich der Bühne einmarschieren, auf der gerade Drake (28) seine skandalträchtige Performance ablieferte. Doch das Sicherheitspersonal verwehrte ihm und seiner Crew den Einlass - obwohl er angeblich das passende Backstage-Bändchen parat hatte. Wie TMZ von Augenzeugen erfahren hat, lieferten sie sich eine hitzige Diskussion. Justin erklärte, dass er keinesfalls bei den "normalen" Zuschauern stehen könne, da er im Publikumsbereich zu sehr von Fans belästigt werden würde. Davon ließen sich die Aufpasser jedoch nicht erweichen. Auch als der 21-Jährige behauptete, eine persönliche Einladung von Drake erhalten zu haben, wollten sie ihn nicht durch lassen.

Justin Bieber
SPW / Splash News
Justin Bieber

Dann platze einem Security-Mann endgültig der Kragen! Wie einige verwackelte Handyvideos beweisen, nahm er Bieber in den Würgegriff und schmiss ihn raus! Der Star selbst behauptet jedoch, er habe selbst irgendwann den Rückzug angetreten. Angeblich möchte er nun auch rechtliche Schritte gegen das Sicherheitspersonal einleiten.

Justin Bieber
Splash News
Justin Bieber