Wie unter anderem die Tagesschau berichtet, ist der bekannte ARD-Moderator Klaus Bednarz in der Nacht vom 14. auf den 15. April in Schwerin verstorben. Zu den genauen Umständen seines Todes sind bislang noch keine näheren Informationen bekannt. Eine WDR-Sprecherin bestätigte lediglich die Meldung, dass der Moderator verstorben ist.

Klaus Bednarz
Christian Augustin
Klaus Bednarz

Der 72-Jährige war in den 70er und 80er Jahren unter anderem als Auslandskorrespondent in Polen und der Sowjetunion tätig. Von 1983 bis 2001 moderierte Klaus Bednarz die WDR-Sendung "Monitor" und prägte damit den investigativen Journalismus in Deutschland. Er verfasste außerdem mehrere Bücher über seine Spezialgebiete Osteuropa und die ehemalige Sowjetunion. 2009 erschien sein letztes literarisches Werk "Ferne und Nähe: Aus meinem Journalistenleben", in dem Reportagen, Reden, Kommentare und andere Texte aus vier Jahrzehnten gesammelt wurden. Während seiner Karriere wurde der Journalist mit mehreren Auszeichnungen für seine Arbeit geehrt. Er erhielt unter anderem zwei Adolf-Grimme-Preise, die Goldene Kamera und 1992 den Deutschen Kritikerpreis.

Klaus Bednarz
PUBLIC ADDRESS
Klaus Bednarz
Klaus Bednarz
PUBLIC ADDRESS
Klaus Bednarz