Die Nachricht über den befristeten Wiedereinstieg von Ulrike Röseberg überraschte viele Fans schon auf den ersten Blick. Schließlich starb die Rolle der Annette den Serientod. Auf welchem Wege die sympathische Imbissbuden-Besitzerin wieder zu sehen sein wird, wollte man vorerst nicht verraten. Wie das Wiedersehen bei den Zuschauern ankommt, ist aber schon jetzt abzusehen.

RTL / Kai Schulz

Jedenfalls die Promiflash-Leser, die bei dem Voting mitgemacht haben, sind überwiegend positiv überrascht. 24,81 Prozent und damit 500 Leser sind der Meinung, dass Ulrikes Wiedereinstieg spannend ist, und freuen sich darauf. Weitere 40,6 Prozent (818 Abstimmer) sind der Meinung, dass ein Gastauftritt, in dem Annette ihren Ingo wiedertrifft, viel zu kurz ist und sie länger bleiben sollte. Vergleichbar wenige Leser halten gar nichts vom kurzen Serien-Comeback. 23,62 Prozent (476 Abstimmer) haben für die Antwort: "Totaler Unsinn! Das lohnt sich überhaupt nicht!", gestimmt.

André Dietz und Ulrike Röseberg
RTL / Kai Schulz
André Dietz und Ulrike Röseberg

Die Tatsache, dass Annette in der Serie gestorben ist, scheint die Zuschauer also nicht zu stören. Im Gegenteil: 10,97 Prozent (221 Leser) haben sogar schon lange auf eine Rückkehr von Ulrike gehofft.

RTL