Kylie Jenner (17) mal ganz anders: Die hübsche Halbschwester von Kim Kardashian (34) ziert momentan das Titelbild der Teen Vogue und zeigt sich ausnahmsweise mal mit ganz natürlichem Make-up. Auch im Interview mit dem Magazin gibt sich Kylie von einer ganz anderen, viel erwachseneren Seite und denkt sogar schon über eigene Familienplanung nach.

Kylie Jenner
Teen Vogue
Kylie Jenner

In einer Großfamilie aufgewachsen, spielt der jüngste Jenner-Spross folglich auch selbst mit dem Gedanken, irgendwann ein ähnlich großes Familiengespann zu haben. Der Teen Vogue sagt sie: “Schwestern zu haben, ist das Beste. Ich habe zu jeder von ihnen ein anderes Verhältnis. Ich gehe zu Kim, wenn ich Fashion-Ratschläge brauche, Khloe gibt immer Männer- und Familienratschläge und Kourtney ist wie eine zweite Mutter für mich. Es ist so toll, eine Tante zu sein. Wenn ich in die entfernte Zukunft schaue und mich dazu entschließe, Kinder zu haben, brauche ich eine Million Mädchen. In zehn Jahren - im Jahr 2025 - hätte ich gerne ein Kind.”

WENN

Ein Baby mit 27 also? Dann hat der Reality-Star ja noch etwas Zeit, weiter an seiner Model-Karriere zu arbeiten. Als Covergirl ist Kylie, wie das Teen-Vogue-Titelbild beweist, schließlich schon mal auf einem guten Weg.

Kylie Jenner
Apega/WENN.com
Kylie Jenner