Es ist ein Kommen und Gehen in Deutschlands täglichen Serien. Meist handelt es sich bei Neueinsteigern auch um neue Gesichter, in letzter Zeit tauchen aber auch immer mehr alte Gesichter wieder in ihrem Kiez auf. So stieg Alexander Sholti (40) in der Rolle eines Zwillingsbruders seiner alten Rolle wieder bei Unter uns ein, Isabell Horn (31) und Felix von Jascheroff (32) kehrten überraschend zu GZSZ zurück und Verena Zimmermann (35) ist nach dreijähriger Pause wieder bei Verbotene Liebe zu sehen.

Besonders überraschend war die Verkündung, dass Anne Brendler (43) nach 17 Jahren Abstinenz wieder zu GZSZ zurückkehrt. Ein bekanntes Gesicht aus den Anfängen der Serie ist auch Andreas Elsholz. Er verkörperte von 1992 - 1996 die Rolle des Heiko Richter, zuletzt berichtete er vom enormen Hype um seine Person in der damaligen Zeit. Dies heißt für ihn jedoch nicht, dass eine Rückkehr komplett ausgeschlossen ist. So berichtete er gegenüber der OK!: "Es gibt wieder Überlegungen." Scheinbar werde derzeit um einen Gastauftritt verhandelt und Andreas steht dieser Option positiv gegenüber: "Wenn es passt, warum nicht?"

Das hört sich doch ziemlich aufregend an und auch wir würden uns freuen, ihn wieder in seinem alten Kiez zu sehen.

Andreas Elsholz und Denise Zich bei der Berlin Fashion Week 2015Lennart Preiss / Getty Images
Andreas Elsholz und Denise Zich bei der Berlin Fashion Week 2015
Wolfgang Bahro bei 30 Jahre RTL JubiläumsshowSascha Steinbach/Getty Images
Wolfgang Bahro bei 30 Jahre RTL Jubiläumsshow
Andreas ElsholzWENN
Andreas Elsholz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de