Wenn das die Fans hierzulande mal nicht zum Ausrasten bringt! Denn die beliebte Spionage-Serie Homeland verabschiedet sich mit dem Ende der vierten Staffel aus dem Mittleren Osten - und kommt nach Deutschland! Wie Entertainment Weekly erfuhr, wird die komplette fünfte Staffel hier gedreht, genauer im Studio Babelsberg.

Und das ist nicht nur deshalb erwähnenswert, weil die deutschen Fans es wohl kaum werden fassen können, dass Claire Danes (36) und Co. bald für längere Zeit in fast greifbarer Nähe sind, nein, es gibt noch einen weiteren Grund, warum diese Neuigkeit etwas Besonderes ist. Denn mit "Homeland" entschließt sich die erste US-Serie, eine ganze Staffel komplett und ausschließlich in Deutschland zu drehen!

Und was bedeutet das für Carrie? Schließlich fungierte sie in der letzten Serienrunde noch als "Station Chief" in Islamabad. Diese Phase ihrer Karriere ging so richtig schön schief, weshalb sie an einem erneuten Wendepunkt angekommen ist, wie die Show-Verantwortlichen des Senders Showtime erklärten: "Sie hat damit zu kämpfen, ihre Schuld mit ihrer Desillusionierung, die sie über die Jahre, in denen sie an der Front des 'Terrorkrieges' erworben hat, zu vereinbaren. Carrie findet sich in einem selbst auferlegten Exil in Berlin wieder, völlig entfremdet von der CIA und für eine private Sicherheitsfirma arbeitend." Wow - eine spannende Voraussetzung für die in Deutschland angesiedelte, fünfte "Homeland"-Staffel.

Hugh Dancy und Claire Danes bei den Annual Screen Actors Guild Awards 2016Christopher Polk / Getty Images
Hugh Dancy und Claire Danes bei den Annual Screen Actors Guild Awards 2016
Claire Danes und Ehemann Hugh Dancy bei den Tony Awards 2016Dimitrios Kambouris / Getty Images
Claire Danes und Ehemann Hugh Dancy bei den Tony Awards 2016
Claire Danes bei einem Panel 2016Frederick M. Brown / Freier Fotograf
Claire Danes bei einem Panel 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de