Nach dem Selbstmord des Kinderstars Sawyer Sweeten (✝19) fragen sich nicht nur Familienangehörige und Fans: Warum? Nun gibt es die ersten Spekulationen, warum sich der "Alle lieben Raymond"-Star das Leben genommen haben könnte.

Nikki Nelson / WENN

Angeblich soll der 19-Jährige nach einem misslungenen Geschäftsunterfangen in schweren finanziellen Schwierigkeiten gesteckt haben, wie der National Enquirer meldet. Von den Einnahmen zu Zeiten der Serie, als der Schauspieler pro Folge schätzungsweise 100.000 Dollar verdient haben soll, war nichts mehr übrig. Eine Quelle vermerkte gegenüber dem Blatt auch noch: "Darüber hinaus tat er sich schwer eine Freundin zu finden. Es gab um ihn auch einige Gerüchte, dass er schwul gewesen sein soll", so der Insider. War dies alles zu viel für den jungen Darsteller? Demgegenüber steht, dass sich Sawyer eine Woche vor seinem Selbstmord noch mit seinem neuen Motorrad fotografieren ließ.

Sawyer Sweeten
Frederick M. Brown / Getty
Sawyer Sweeten

Es bleibt also weiterhin vieles im Unklaren, weshalb sich Sawyer Sweeten im Alter von 19 Jahren das Leben nahm.

Adriana M. Barraza / WENN.com