Wer erinnert sich nicht an die Filme mit den kleinen süßen Zwillingen Mary-Kate (28) und Ashley Olsen (28)? Die blonden Schwestern verzauberten zahlreiche Zuschauer mit ihrer putzigen Art. Auch als sie älter wurden, waren sie noch das Traumpaar unter den Schauspielerinnen. Doch irgendwie haben sich die einstigen Sonnenschein-Mädchen zu gruseligen Gothik-Frauen verwandelt, aber warum nur?

Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
Andres Otero/WENN.com
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen

Jüngst präsentierten sich nämlich Mary-Kate und Ashley in einem seltsamen Look. Auf der Met-Gala trugen beide komplett schwarze lange Roben und wirkten auch von ihrer Mimik und Gestik her irgendwie seltsam. Besonders Mary-Kate legte einen starren Blick an den Tag, mit dürrem, faltigen und steifen Hals. Ihr Blick wirkt wie versteinert und die Augen ragen aus tiefen Höhlen heraus. Die Zwillinge wirken außerdem viel zu dünn und können sich zu einem Lächeln nur selten durchdringen. Was ist nur aus den strahlenden und so glücklichen Mädels von einst geworden?

Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
WENN
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen

Hoffentlich gibt es bald wieder schönere Bilder von den Olsen-Twins, die durch Full House bekannt wurden, zu bestaunen.

Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
WENN
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen
WENN
Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen