Der Name des schönen Models Gigi Hadid (20) ist momentan wohl in aller Munde, sahnt sie doch eine Werbekampagne nach der anderen ab. Gerade shootet sie in New York für die Kosmetikmarke Maybelline, da wurde sie nicht bloß mit köstlicher Zuckerwatte gefüttert, nein, ihr ist am Set auch ein etwas unangenehmes Missgeschick passiert.

Gigi Hadid
GSNY / Splash News
Gigi Hadid

In einem asymmetrisch geschnittenen kleinen Schwarzen flanierte die 20-Jährige für einen Werbespot gemütlich über die Straße und offenbarte dabei wohl etwas mehr von sich, als sie eigentlich wollte. Das Dress war nämlich mit einem so weiten Schlitz versehen, dass Gigis rosafarbener Schlüpfer während eines großen Schritts hervorblitzte. Aber was passiert ist, ist nun einmal passiert. Und wenigstens passte das pinke Handtäschchen des jungen Mannequins dann auch noch irgendwie zu ihrer Unterhose in einem ähnlichen Farbton. Alles in allem: Ein kleines Missgeschick, das auch eigentlich jeder Dame mal passieren könnte - wenn auch vielleicht nicht auf eine solch elegante Art und Weise.

Gigi Hadid
Christopher Peterson/Splash News
Gigi Hadid
Gigi Hadid
Christopher Peterson/Splash News
Gigi Hadid