Noch im Februar schien die Trennung von Natascha Ochsenknecht (50) und ihrem Liebsten Umut Kekilli (31) noch unwiderruflich und endgültig zu sein. Doch schon kurze Zeit später keimten Gerüchte auf, die beiden könnten eventuell doch wieder miteinander anbändeln. Nun gab es endlich den offiziellen Beweis, dass die beiden Turteltäubchen wieder vereint sind.

Bei der Eröffnung der Star Wars-Sonderausstellung von Madame Tussauds in Berlin kamen die beiden nun nämlich endlich mal wieder zusammen zu einer Veranstaltung und zeigten sich am roten Teppich sichtlich verliebt. Das fiel ihnen allerdings auch nicht besonders schwer, wie sie im Interview mit Promiflash offenbarten: "Ja klar, wir sind und wir waren lange zusammen." Mit Unterbrechungen sind sie schließlich schon seit 2009 zusammen.

Verliebte Blicke und süßes Händchenhalten auf dem roten Teppich. Offenbar sind Natascha und Umut endlich wieder glücklich miteinander. Das klappt allerdings auch, da sie sich keinen Stress machen lassen wollen. Was die Turteltäubchen damit meinen, erfahrt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Episode:

Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Getty Images
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
Natascha, Uwe und Cheyenne Ochsenknecht im Juli 2009 in Berlin
Getty Images
Natascha, Uwe und Cheyenne Ochsenknecht im Juli 2009 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de