Was ist nur in Nicholas Brendon (44) gefahren? Die Zeiten, in denen er als Xander in der Kultserie Buffy unzählige Zuschauer begeistere, scheinen in unfassbar weite Ferne gerückt zu sein. Der Schauspieler wurde am Samstag erneut festgenommen - zum sage und schreibe dritten Mal in diesem Jahr! Sein Vergehen: Er wurde einmal völlig zugedröhnt in der Öffentlichkeit aufgefunden, sodass ihn die Polizei in Gewahrsam nehmen musste. Dies bestätigten die Beamten auf der Website des Myrtle Beach Police Departement auf der offiziellen Website der Wache. Brendon selbst oder sein Management haben zu dem erneuten besorgniserregenden Vorfall bislang keine direkte Stellungnahme abgegeben.

Sarah Michelle Gellar, Nicholas Brendon, Alyson Hannigan, James Marsters und Michelle TrachtenbergGetty Images
Sarah Michelle Gellar, Nicholas Brendon, Alyson Hannigan, James Marsters und Michelle Trachtenberg

Auf der Twitter-Seite des Promis gab es lediglich folgende Info zu lesen: "Wir veröffentlichen keine Kommentare oder Statements bezüglich des heutigen Vorfalls. Danke!" Einen Tag später postete der gefallene Star ausgerechnet ein Foto von sich an dem Strand, an dem sich der unschöne Zwischenfall ereignete. "Twatters, ich liebe euch alle. Das heilende Wasser von Myrtle Beach. Wir sind alle nur Menschen", so seine Worte zum Bild, das ihn nach einer Abkühlung im Meer zeigt. Ganz so locker dürften die Gesetzeshüter auf Nicolas bald nicht mehr reagieren, sollten sich seine Eskapaden weiterhin so häufen.

Nicholas BrendonTwitter / Nicholas Brendon
Nicholas Brendon
Nicholas BrendonTwitter.com/ NicholasBrendon
Nicholas Brendon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de