Was machst du denn? Möchte man Nicholas Brendon (43) am liebsten fragen und ihn dabei kräftig schütteln. Denn zum wiederholten Male ist der Buffy-Star jetzt schon auffällig geworden.

Nicholas Brendon
Splash News
Nicholas Brendon

Nachdem er die Polizei gerufen hatte, weil ihm scheinbar seine Brieftasche und sein Handy geklaut wurden, fuhr ein Streifenwagen zu dem Mimen. Doch was die Beamten im Hotel in Florida vorfanden, war äußerst kurios. Dort befand sich Nicholas nämlich in seinem Zimmer, hatte das Bett umgeworfen, und überflutete alles mit einer überlaufenden Toilette. Laut einem Polizeibericht, der TMZ vorliegt, habe er andere Dinge getan, die daraufhin deuteten, dass er nicht ganz bei Verstand gewesen sei. Außerdem lag die vermisste Brieftasche auf der Kommode im Hotelzimmer. Der einstige "Xander"-Darsteller hat vor dem Vorfall, so die Polizei, Alkohol in Kombination mit Tabletten zu sich genommen. Das dürfte wohl auch seinen unzurechnungsfähigen Zustand erklären, aufgrund dessen die Beamten in verhafteten.

WENN

Eigentlich war Nicholas in Florida, um als Gast bei einer Konvention dabei zu sein.

Nicholas Brendon
Facebook.com/Nicholasbrendon
Nicholas Brendon