Nicht nur für ihre Eltern König Felipe VI. (47) und Königin Letizia (42) ist es ein ganz spezieller Tag: Prinzesin Leonor von Spanien (9) feierte heute ihre Erstkommunion - ein hoher katholischer Feiertag, den die Familie gebührend und sehr bodenständig im Kreise von Leonors Schulkameraden beging.

In der Madrider Kirche "Asuncion de Nuestra Senora de Aravaca" feierte das spanische Königshaus die Erstkommunion der Thronfolgerin - und das angenehm volksnah: Leonor trug ihre Schuluniform, bestehend aus einer Kombination aus blauem Blazer und Trägerrock, und strahlte prinzessinnengleich mit ihrer Familie um die Wette. An ihrer Seite waren neben ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Sofía (8) auch ihre Großeltern, das ehemalige Königspaar Juan Carlos (77) und Sofia (76).

Bereits seit Beginn des Schuljahres wurde Leonor auf ihren großen Tag vorbereitet. Das Königshaus wurde dabei laut Bunte durch die Kirche genauso behandelt wie alle anderen Familien. Auch die private Feier im Zarzuelapalast danach soll in kleinem Rahmen stattgefunden haben. Was die Prinzessin zur Erstkommunion von ihrer Familie geschenkt bekam, ist jedoch nicht bekannt..

Die spanische KönigsfamilieEduardo Parra/Getty Images
Die spanische Königsfamilie
Die Waden von Königin LetiziaMiquel Benitez / Getty Images
Die Waden von Königin Letizia
Königin Letizia und König Felipe mit ihren Töchtern Leonor und Sofía und dem ehemaligen KönigspaarCarlos Alvarez/Getty Images
Königin Letizia und König Felipe mit ihren Töchtern Leonor und Sofía und dem ehemaligen Königspaar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de