Die perfekte Patchwork-Familie? Viele Paare schaffen es nach einer Trennung kaum, überhaupt befreundet zu bleiben, wenn dann noch Kinder und neue Partner im Spiel sind, wird die Sache nicht gerade einfacher. Doch Marc Terenzi (36) und Sarah Connor (34) beweisen, dann es zwischen Ex-Partnern nicht immer böses Blut geben muss. Dass der Vater ihrer zwei Kinder nun mit einer anderen glücklich ist und ein gemeinsames Baby erwartet, scheint Sarah rein gar nichts auszumachen.

Sarah Connor, Marc Terenzi und Myriel Brechtel
WENN
Sarah Connor, Marc Terenzi und Myriel Brechtel

"Sie hat sich gefreut, dass Myriel und ich eine Familie gründen. Auch mit Sarahs Mann Florian komme ich gut klar. Die Kinder freuen sich auch auf ihr Brüderchen. Wenn wir uns nicht sehen, telefonieren oder skypen wir", erklärte Marc Terenzi gegenüber der InTouch. Das klingt ja fast ein bisschen zu schön, um wahr zu sein. Wie ist so ein Zusammenhalt nach all den Jahren denn möglich?

Sarah Connor
Getty Images
Sarah Connor

"Sarah ist eine echter Engel. Wir verstehen uns sehr gut, und ich darf die Kinder sehen, wann ich will. Das ist das Beste für alle Beteiligten. Ich bin Sarah sehr dankbar dafür."

Promiflash