Anzeige
Promiflash Logo
Thomas Drechsel enttäuscht: 1. Worte nach "Let's Dance"-AusGetty ImagesZur Bildergalerie

Thomas Drechsel enttäuscht: 1. Worte nach "Let's Dance"-Aus

22. Mai 2015, 21:32 - Promiflash

So kurz vor dem Halbfinale auszuscheiden, ist wohl ziemlich bitter! Das mussten auch Sylvie Meis (37) und Daniel Hartwich (36) heute vor der Verkündung ohne Zweifel zugeben. Doch kurz nach seinem Let's Dance-Aus gibt sich Thomas Drechsel (28) gegenüber Promiflash vorwiegend gefasst!

"Es war heute echt nicht gut, von daher alles gut. Es war berechtigt und einer muss halt gehen", versteht Thomas die Entscheidung. Obwohl er sich so ruhig im Interview gibt, kann er den Dämpfer durch sein heutiges Ausscheiden dann doch nicht völlig leugnen: "Ich bin natürlich enttäuscht, aber mir sind einige Fehler unterlaufen." Allzu lange dürfte das dann aber auch nicht andauern, dafür gönnt Thomas seinen Kollegen das Weiterkommen viel zu sehr: "Ich freue mich für die anderen, die müssen das Ding jetzt rocken." Enttäuschter war da noch seine Tanzpartnerin Regina: Die nämlich weinte bittere Tränen und war sichtlich geknickt!

Erstmals stand heute das Weiterkommen von Hans Sarpei (38) auf der Kippe, dieser nämlich musste heute mit Thomas zittern. Schlussendlich hat es für den ehemaligen Kicker doch gereicht. Zusammen mit Matthias Steiner (32), Enissa Amani (33) und Minh-Khai Phan-Thi (41) tanzt er nun im Halbfinale von "Let's Dance".

Getty Images
Thomas Drechsel spielt den "Tuner" bei GZSZ
Getty Images
Thomas Drechsel im Oktober 2017 in Berlin
Getty Images
Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de