Toni Garrn (22) genießt aktuell das glamouröse Filmfestival in Cannes. Mit sexy Auftritten und richtigen Wow-Outfits zieht sie alle Blicke auf sich. Doch jetzt kam es zu einer leicht unangenehmen Begegnung für das Topmodel. Bei der AmfAR-Gala traf sie nämlich auf ihren Exfreund Leonardo DiCaprio (40) und es zeigte sich dabei, dass die beiden einstigen Turteltauben sich heutzutage nicht mehr viel zu sagen haben.

Toni Garrn
Getty Images
Toni Garrn

Zwar verlieren beide öffentlich keinen bösen Kommentar übereinander, aber Freunde sind sie offensichtlich auch nicht. Doch manchmal ist die Welt der Stars doch recht klein und so lässt es sich nicht vermeiden, auch unerwünschten Personen über den Weg zu laufen. Das mussten auch Toni und Leo jetzt erfahren. So saß der Titanic-Star zusammen mit seiner Mutter Irmelin in der ersten Reihe der auf dem Event veranstalteten Fashion-Show, bei der seine Exfreundin zusammen mit Modelkolleginnen wie Irina Shayk (29), Chanel Iman (24) und Gigi Hadid (20) für den guten Zweck Mode von Tom Ford (53) vorführten.

Leonardo DiCaprio
LaPresse/Gian Mattia D'Alberto/ActionPress
Leonardo DiCaprio

Während sie über den Catwalk flanierte, war sich Toni sicher bewusst, wer ihr da vom Rand aus zusah. Hinterher erlebten Beobachter, wie Gala berichtet, noch, dass sich Toni und Leo aus dem Weg gingen und kein Wort miteinander wechselten. Das ist nicht nur deshalb schade, weil die zwei einmal so ein wunderbares Traumpaar waren, sondern auch ein kleines bisschen tragisch, weil sie sich vor zwei Jahren genau bei dieser Veranstaltung in Cannes ineinander verliebten...

Toni Garrn
Getty Images
Toni Garrn