Hat sie das wirklich getan? Hana Nitsche (29), ehemalige Germnay's next Topmodel-Kandidatin und jetzt erfolgreiches Model in den USA, präsentiert sich auf Instagram plötzlich nicht mehr im unschuldigen Schneewittchen-Look, sondern als coole Brünette mit Piercings im Gesicht.

Hana Nitsche
Getty Images
Hana Nitsche

Ganz genau, denn wie es den Anschein macht, hat sich Hana ein paar neue Schmuckstücke zugelegt, die für immer bleiben sollen. An ihrer Nase sowie an ihrem Ohr lassen sich Ringe verschiedener Größen ausmachen, die aus der eigentlich so sanften Hana einen Vamp machen. "Wenn meine Eltern nicht auf mich aufpassen...", so kommentiert das Model den Schnappschuss, der es mit verführerischem Blick und auffälligem Piercing zeigt. Ein sogenanntes Septum soll Hanas Gesicht verschönern und ihr etwas Verruchtes verleihen. Funktioniert hat es, auch wenn die 29-Jährige als gefragtes Model natürlich sehr auf das Äußere achten muss.

Hana Nitsche
Brock Miller / Splash News
Hana Nitsche

Und genau deshalb hat sich Hana natürlich nicht für ein echtes, sondern für die sichere Variante entschieden: Wenn sie Lust hat, setzt sie den Ring ein, wenn nicht, dann nimmt sie ihn einfach heraus. Was für eine schlaue Typveränderung.

Hana Nitsche
Instagram / hananitsche
Hana Nitsche