Dieser Kerl ist und bleibt eine coole Socke! Sting beweist in diesen Tagen einmal mehr, dass Männer mit zunehmenden Alter keineswegs an Attraktivität einbüßen und auch mit über 60 keine Langeweile im Kleiderschrank aufkommen lassen müssen, ganz im Gegenteil! Derzeit trägt der Sänger einen Rauschebart deluxe und macht damit wahrlich so manch einem Berliner Hipster Konkurrenz.

Sting und Trudie Styler
Joel Ginsburg/WENN.com
Sting und Trudie Styler

Nicht nur im Gesicht, auch auf dem Kopf lässt er sein Haar sprießen: Seine Frisur wirkt im Vergleich zu den Jahren zuvor deutlich länger, die Haarfarbe um einiges dunkler. Auch wenn er seinen Bart schon länger wachsen lässt und die Fans sich an jenen Anblick längst gewöhnen konnten - auf den ersten Blick ist Sting gar nicht so leicht zu erkennen! Mit seinem neuen Look wirkt er nicht nur männlicher als zuvor, sondern ohne Frage auch älter. Das wiederum tut seinem Sexappeal aber überhaupt keinen Abbruch.

Sting, Britischer Sänger
Joel Ginsburg/WENN.com
Sting, Britischer Sänger

Doch wie gefällt euch der Musiker besser? Haarig oder doch eher rasiert? Hier könnt ihr abstimmen:

Sting
Joel Ginsburg/WENN.com
Sting


Sting
Joel Ginsburg/WENN.com
Sting
Sänger Sting
Brian To/WENN.com
Sänger Sting
Sting
Joseph Marzullo/WENN.com
Sting
Sting, Sänger
Joseph Marzullo/WENN.com
Sting, Sänger