Große Trauer um U2-Tourmanager Dennis Sheehan. Der langjährige Weggefährte der Band ist in der Nacht zu Mittwoch mit nur 69 Jahren verstorben. Er wurde leblos in seinem Hotelzimmer in Los Angeles aufgefunden, wo er sich aufgrund der "Innocence + Experience"-Tour aufhielt. Nun melden sich auch die Musiker von U2 zu dem tragischen Verlust zu Wort.

David Mepham / WENN

Auf ihrer Homepage U2.com gab Bono (55) folgendes Statement zu Sheehans Tod ab: "Wir haben ein Familienmitglied verloren, das müssen wir erst einmal verarbeiten. Er war nicht nur eine Legende in der Musikindustrie, er war eine Legende in unserer Band. Er ist nicht zu ersetzen." Laut Billboard soll dem Tourmanager außerdem bei einem der kommenden Konzerte Tribut gezollt werden. In welcher Form das geschieht, ist noch nicht bekannt.

WENN

Was die Ursache für den plötzlichen Herzstillstand des 69-Jährigen war, der in der Vergangenheit auch mit Musikgrößen wie Iggy Pop oder Led Zeppelin arbeitete, muss noch geklärt werden.

Bono
Daniel Deme/WENN.com
Bono