Am Freitagabend steht bei der diesjährigen Let's Dance-Staffel bereits das Halbfinale an. Vier Promis sind da noch im Rennen und müssen in der vorletzten Show sogar einmal ihr Improvisationstalent unter Beweis stellen. Denn neben zwei bereits vorgegebenen Tänzen müssen Enissa Amani (31) und Co. außerdem einen Tanz aufs Parkett bringen, den sie vorher noch nicht üben konnten. Musik sowie Tanzstil werden live in der Show verkündet, daraufhin haben die Paare, laut RTL, jeweils 20 Minuten Zeit eine Choreographie zu erarbeiten. Das kann ja nur spannend werden. Die ersten zwei Tänze stehen aber natürlich bereits fest und konnten die ganze vergangene Woche über fleißig geübt werden, sodass die Chancen auf den Einzug ins große Finale am Freitag, den 5. Juni, besonders hoch stehen.

Massimo Sinató und Minh-Khai Phan-Thi
Sascha Steinbach/Getty Images
Massimo Sinató und Minh-Khai Phan-Thi

Enissa Amani und Christian Polanc (37) tanzen zuerst einen Quickstep zu "Crazy In Love" von Emeli Sandé (28) und wackeln anschließend zu "Don't Cha" von Pussycat Dolls bei einer Hip-Hop-Einlage mit den Hüften.

Hans Sarpei
Getty Images
Hans Sarpei

Minh-Khai Phan-Thi (41) und ihr Tanzpartner Massimo Sinató (34) präsentieren einerseits eine Samba zu "Boum Boum Boum" von Mika (31) und andererseits einen Paso Doble zu "Los Toreadors" Georges Bizet.

Ekaterina Leonova und Matthias Steiner
Getty Images
Ekaterina Leonova und Matthias Steiner

Hans Sarpei (38) und seine Kathrin Menzinger gehen es mit einem langsamen Walzer zu "I Belong To You (Il Ritmo della Passione)" von Eros Ramazzotti (51) und Anastacia (46) erst einmal gemächlich an. Danach geben sie dann richtig Gas mit einer Salsa zu "Dr. Beat" von Miami Sound Machine.

Auch Matthias Steiner (32) und Ekaterina Leonova (28) wollen natürlich wieder einmal überzeugen. Das versuchen sie mit einem Contemporary zu "One" von U2 und Mary J. Blige (44) sowie einem Tango zu Bruno Mars (29)' "Grenade".

Bei diesen tollen Tänzen und den neuen "Impro-Dances" kann die kommende Show ja nur grandios werden. Für die Improvisationstänze, die aus dem Pool der bereits getanzten zehn Tänze ausgewählt werden, bekommen die Paare übrigens neue Kostüme, in denen sie eine Minute über die Tanzfläche rocken müssen.