Bereits seit Längerem arbeiteten Glasperlenspiel an ihrem neuen, dritten Album - und flogen dafür sogar nach Los Angeles, um sich dort musikalisch inspirieren zu lassen. Nun können die Fans endlich das Ergebnis hören, denn "Tag X" steht in den Startlöchern.

Helene Fischer
Starpress/WENN.com
Helene Fischer

Die Platte ist dabei in gewisser Weise ein Debüt, wie die Band im Interview mit Promiflash verriet: "Wir sind zum allerersten Mal mit unserer Liveband ins Studio gegangen und haben unsere elektronischen Beats mit organischem dynamischen Livesound kombiniert", erzählt Daniel stolz. Und nicht nur die Band ist begeistert von der neuen Scheibe - sondern auch ein ganz besonderer Fan: Helene Fischer (30). Mit dem Schlager-Superstar dürfen Glasperlenspiel in Kürze als Vorband auf Tour gehen. Eine Erfahrung, auf die sich das Duo schon freut: "Helene ist unglaublich professionell und die Shows sind sehr beeindruckend inszeniert. Dabei hat sich noch eine wirklich gute Stimme", erzählt Daniel. Getroffen haben Glasperlenspiel die Sängerin auch schon - und waren danach hin und weg: "Nur drei Worte: Authentisch, herzlich und supersympathisch", kommt Caro aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Auch ein gemeinsames Duett der beiden Chart-Stürmer scheint nicht ausgeschlossen zu sein, wie die Band anmerkt: "Sag niemals nie!"

Glasperlenspiel
Ben Wolf/Universal Music
Glasperlenspiel

Hier könnt ihr euch das Video zur ersten Single "Paris" anschauen:

Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel
Ben Wolf/Universal Music
Daniel Grunenberg und Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel