Gerade sorgt Mariah Carey (45) wieder einmal für Trubel. Allerdings ist dieses Mal nicht die Sängerin selbst mit irgendeiner Aktion dafür verantwortlich, sondern ihr eigener Bruder. Dieser verkündet nun nämlich gegenüber den Medien, dass er sich sehr große Sorgen um seine berühmte Schwester machen würde.

Mariah Carey
Splash News
Mariah Carey

Dem National Enquirer sagte Morgan, dass Mariah zu viel trinken würde und er sie noch nie nüchtern erlebt hätte. Selbst während der Schwangerschaft habe sie Alkohol konsumiert. Auch Medikamente nehme sie täglich ein. Schlimme Aussagen, die Ängste um die Pop-Ikone hervorrufen, vor allem, wenn man Morgans weiteren Ausführungen über seine Schwester Glauben schenkt. "Sie hat kein Unterstützungssystem und sie ist nur begrenzt zurechnungsfähig", berichtet er außerdem.

Mariah Carey
JP8/WENN.com
Mariah Carey

Die Schuld an dem ganzen Desaster trägt seiner Meinung nach aber nicht alleine Mariah, sondern vielmehr die Menschen, die ihr das Trinken nicht untersagen. "Jeder, der ihr das Glas füllt, gefährdet ihr Leben", so Morgan.

Mariah Carey
Photographer Group / Splash News
Mariah Carey

Der besorgte Bruder hofft nur, dass es mit der Sängerin nicht so tragisch endet, wie vor einigen Jahren bei Whitney Houston (✝48).