Wer an Daniela Katzenberger (28) denkt, dem kommt neben ihrer langen, wasserstoffblonden Mähne und den inzwischen weggelaserten Stirnbrauen sicher auch ihre besondere Vorliebe für "Leberwurschtstulle" in den Sinn. Kaum zu glauben, dass Danis brennende Leidenschaft für den streng riechenden Brotbelag gerade zu Beginn ihrer Schwangerschaft tatsächlich erloschen sein könnte.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Facebook.com/katzenberger.daniela
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger

"In der Schwangerschaft verändert sich der ganze Körper und somit auch die Sinne", erklärt die Liebste von Lucas Cordalis (42) jetzt im Interview mit OK!. "Am Anfang konnte ich zum Beispiel gar nichts riechen, was einen Eigenduft hatte." Und so kam es sogar zum Äußersten: Daniela konnte ihren eigenen Freund nicht mehr "riechen": "Lucas durfte weder Deo noch parfümierte Seife oder Duschgel benutzen. Ich ekelte mich auch vor Schnitzel, Pommes und allem Frittierten."

Daniela Katzenberger
Facebook/katzenberger.daniela
Daniela Katzenberger

"Mett"lerweile kommt aber wieder alles auf den Tisch, was das Herz begehrt und auch das Näschen der Katze hat sich beruhigt. Die im siebten Monat Schwangere erlaubt ihrem Mann in Sachen Körperpflege sogar wieder den Gebrauch seiner so umstrittenen Kosmetikmittel. "Jetzt kann ich wieder alles normal riechen. Ich mag gern süße Düfte und kann sie deshalb nun wieder bedenkenlos tragen."

Daniela Katzenberger
Facebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger