Es wird eine große Belastungsprobe für Anne Moll und Oliver Sauer. Die beiden übernehmen die neuen Hauptrollen bei Rote Rosen und werden somit für ein Jahr für die 12. Staffel der Telenovela vor der Kamera stehen. Das bedeutet für beide vor allem eins: jede Menge Text lernen. Da kommt man schon einmal an seine Grenzen.

Jenny Jürgens und Anne Moll
ActionPress / Michael Wigglesworth
Jenny Jürgens und Anne Moll

Wie Anne Moll am Montag bei der Vorstellung der neuen Charaktere in Hamburg verriet, ist es schon ein verdammt hartes Drehpensum, was sie in dieser Zeit absolvieren muss. 90 bis 130 Seiten Text pro Woche stehen bei ihr auf dem Programm. Da muss schon einiges an Disziplin und System her, um dies zu meistern. "Letzte Woche hatte ich meinen ersten Nervenzusammenbruch. Bis dahin dachte ich, zehn Bilder pro Tag sind das Maximum. Und dann standen da zwölf Bilder im Drehbuch. Und Texte ohne Ende, weil Nora ihre ganze Geschichte erzählt", so Anne Moll beim ARD-Termin.

ARD/Thorsten Jander

Die Geschichte rund um das neue Paar startet übrigens voraussichtlich am 17. Juli, in Folge 2.001.

ARD/Thorsten Jander