Lars Steinhöfel (29) feiert gerade sein unglaubliches zehnjähriges Jubiläum bei Unter Uns. Anlässlich dieser großen Zahl erinnert sich der Schauspieler gerne an die schönen Zeiten seiner Karriere, doch auch die eher unangenehmen Momente sollen natürlich nicht vergessen werden. Lars offenbart nun nämlich, wann es für ihn schon mal so richtig peinlich wurde.

Lars Steinhöfel
RTL / Stefan Behrens
Lars Steinhöfel

Für viele vielleicht nachvollziehbar sind für den Mimen besonders Aufnahmen, bei denen er leicht bekleidet sein muss, etwas unangenehm: "Was mir wirklich immer peinlich ist, sind 'oben-ohne'-Szenen", erklärt er gegenüber RTL Punkt 12. "Aber Sex und Nacktheit gehört ja zum Alltag dazu, daher gehört es oft auch zu einer Szene dazu. Generell bin ich ein sehr selbstkritischer Mensch und denke immer, es ist alles schlecht, was ich mache. Obwohl das ja gar nicht stimmt." Auch wenn die Darsteller für einen Dreh oftmals nur sehr wenig Zeit haben, ist Lars mit dem Ergebnis nämlich im Großen und Ganzen immer zufrieden.

Lars Steinhöfel
RTL
Lars Steinhöfel

Kein Wunder, dass er seinen Vertrag gerade erst wieder für zwei Jahre verlängert hat. Die Rolle von Easy Winter bleib den Zuschauern also noch lange erhalten, ganz zur Freude auch von Lars: "Ich habe mich immer wohlgefühlt und bin immer gerne da."

Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann
RTL / Guido Engels
Lars Steinhöfel und Sarah Hannemann

In diesem Quiz könnt ihr noch schnell euer Fan-Wissen testen.