Geballte Frauenpower für die Neuauflage der beliebten Castingshow Popstars! Nachdem man in den Jahren 2000 und 2006 die beiden erfolgreichen Girlbands No Angels und Monrose kreierte, will man auch im Jahr 2015 endlich wieder einen Top-Hit landen. Mit den drei Jurorinnen hat man dafür schon einmal eine gute Grundvoraussetzung geschaffen. Miss Platnum (34), Stefanie Heinzmann und Choreografin Bella Garcia kennen sich im Business bestens aus und suchen jetzt Leute, die ihre Leidenschaft für die Musik teilen. Jetzt verraten die Künstlerinnen, was sie sich von der RTL-II-Show versprechen:

Stefanie Heinzmann, Miss Platnum  und Bella Garcia
RTL II
Stefanie Heinzmann, Miss Platnum und Bella Garcia

"Ich hoffe darauf, in der Popstars-Akademie Mädchen und Frauen zu finden, die Musik wirklich lieben und nicht zuerst auf den Erfolg aus sind. Für die Band wünsche ich mir vor allem authentische Menschen, die neugierig und offen sind und sich nicht davor scheuen, hart an sich zu arbeiten", meint Stefanie Heinzmann in der Pressemitteilung. Bella Garcia wird als Tanztrainerin viel Zeit mit den Kandidatinnen verbringen, die möchte sie auch nutzen: "Ich werde mein Bestes geben, um alles aus ihnen herauszuholen, ihnen Stärke und Selbstbewusstsein zu vermitteln, damit sie ihr Ziel nie aus den Augen verlieren"

SCHULZE,OLIVER

Miss Platnum schaut gerne genau hin und vor allem dahinter: "Die Popstars-Kandidatinnen sollen mir zeigen, wer sie sein wollen – nicht, wen sie nachahmen wollen. Ich möchte, dass sie ihre eigene Stimme finden, denn das Publikum merkt sofort, was auf der Bühne echt ist und was nicht."

Facebook/BellaGarcia