Er ist eine Ikone und einer der größten Mode-Designer unserer Zeit: Karl Lagerfeld (81) hat in seinem Leben schon vieles erreicht und unter anderem das Topmopdel Claudia Schiffer (44) entdeckt. Kein Wunder, dass er selbst zum Star wurde und sich daher auch mit Selfie-Wünschen seiner Fans herumplagen muss. Doch eines hat der gebürtige Hamburger in all den Jahren erstaunlicherweise noch nicht geschafft: Seine Mode war bislang nur übers Internet in den USA erhältlich. Dies soll sich nun aber ändern.

Karl Lagerfeld
Getty Images
Karl Lagerfeld

In Paris kündigte Lagerfelds Mode-Unternehmen an, seine Kreationen in Zukunft auch direkt in Übersee anbieten zu wollen: "Es werden spezielle Kollektionen für den amerikanischen Markt entwickelt", zitiert das Handelsblatt Pier Paolo Righi, den Chef der Karl-Lagerfeld-Gruppe. Dabei werde das Unternehmen mit der US-Gruppe G-III Apparel vertreiben. Ausnahmen seien jedoch Parfums, Kosmetik, Brillen, Uhren und Schmuck. Der Starttermin ist für das Frühjahr 2016 geplant. Mit dann 82 Jahren wird dies noch einmal ein neues Abenteuer für den umtriebigen Modezar.

Karl Lagerfeld
Patrick Aventurier / Getty
Karl Lagerfeld

Testet euer Wissen zu Karl Lagerfeld in unserem Quiz:

Karl Lagerfeld
Patrick Aventurier / Getty
Karl Lagerfeld