Der Ex-Nu Pagadi-Sänger Markus Grimm (36) hat seinem langjährigen Freund Ben vor Kurzem einen tollen musikalischen Heiratsantrag gemacht und schwebt mit seinem Verlobten nun auf Wolke 7. Im Promiflash-Interview hat er jetzt verraten, wie aufgeregt er bei der Liebesüberraschung war und wann nun die Hochzeit stattfinden wird.

Markus Grimm
Juli TKotz
Markus Grimm

"Ich war unfassbar nervös. Als ich den Ring vor dem Auftritt in die Hosentasche gesteckt hatte, konnte ich mein Herz bis unter die Decke schlagen hören und meine Hände fingen an zu schwitzen", erzählt Markus und erklärt auch, warum er den Antrag in aller Öffentlichkeit gemacht hat. "Gerade jetzt in der Zeit wo alle über #ehefüralle diskutieren, ist es vielleicht ein schönes Zeichen dafür zu zeigen, dass man, wenn man liebt, eben die gleichen Gefühlswelten bei einem Antrag durchmachen muss wie jedes andere Paar auch – egal ob hetero oder homosexuell."

Markus Grimm
YouTube / --
Markus Grimm

Die Hochzeit wird auf jeden Fall etwas ganz Besonderes für die beiden werden. "Das planen wir jetzt in Ruhe mit der Familie. Im nächsten Jahr soll sie dann stattfinden. Wie sie aussehen wird, das wird noch besprochen – von schlicht bis hin zu einer Superhelden-Hochzeit ist alles möglich. Durch die Heirat wird mein Mann dann Ben Grimm heißen und das ist eben 'Das Ding' aus Marvels 'Fantastic Four' – da kann man einiges draus machen für die Hochzeit", verrät er. Den romantischen Antrag könnt ihr euch hier noch einmal anschauen:

Nu Pagadi
Virtual Nights / WENN
Nu Pagadi