2004 gewannen sie die vierte Staffel der Castingshow Popstars: Doreen Steinert (32), Markus Grimm (40), Patrick Boinet und Kristina Dörfer (34) wurden zur Band Nu Pagadi gewählt und stürmten die Charts mit ihrem Hit "Sweetest Poison". Die Trennung der Gruppe, deren Songs sich durch Dark-Rock-Elemente auszeichnete, ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Bereits neun Monate nach ihrem Nummer-1-Hit gingen die Bandmitglieder getrennte Wege. Doch was machen die Nu-Pagadi-Stars eigentlich heute?

Wie Bild jetzt berichtet, sind drei von vier Ex-Nu-Pagadi-Sängern auch weiterhin im Showbusiness unterwegs. Doreen war sieben Jahre lang als Freundin an der Seite von Rapper Sido (38) zu sehen. Nach der Trennung, schweren Depressionen und Essstörungen wurde es zeitweise ruhig um die 32-Jährige – jetzt startet sie wieder durch: Unter dem Künstlernamen "Reen" veröffentlichte sie erst kürzlich ihren Song "Missing You".

Kristina, die zweite Frau der Truppe, nahm Abstand vom Musikgeschäft und startete stattdessen als Schauspielerin durch. Sie stand unter anderem für Sturm der Liebe und Verbotene Liebe vor der Kamera. Am Serienset lernte sie auch Ehemann Joscha Kiefer (36) kennen, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat.

Ex-Mitglied Markus kann sich unterdessen als echter Allrounder bezeichnen. Der 40-Jährige ist weiterhin als Sänger unterwegs, verfasst Songtexte und versucht sich sogar als Autor – als waschechter Nachkomme der Gebrüder Grimm veröffentlichte er 2018 ein Märchenbuch.

Im Vergleich zu seinen ehemaligen Bandkollegen hat sich Patrick aus dem Showgeschäft zurückgezogen. Nach kleineren Auftritten in Fernsehshows, scheint der Ex-Sänger jetzt sein Privatleben zu genießen.

Die ehemalige Nu-Pagadi-Sängerin Doreen SteinertGetty Images
Die ehemalige Nu-Pagadi-Sängerin Doreen Steinert
Ex-Nu-Pagadi-Mitglied Kristina DörferGetty Images
Ex-Nu-Pagadi-Mitglied Kristina Dörfer
Ex-Nu-Pagadi-Mitglied Markus GrimmInstagram / markusgrimm
Ex-Nu-Pagadi-Mitglied Markus Grimm
Wusstet ihr, was die Nu-Pagadi-Sänger heute machen?1403 Stimmen
1283
Nein, ich bin total überrascht!
120
Ja, als großer Fan habe ich das natürlich verfolgt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de