Vielleicht stecken ja noch andere Gründe dahinter, aber die Tatsache, dass Justin Bieber (21) das Herz von Taylor Swifts (25) bester Freundin Selena Gomez (22) immer wieder brach, wird wohl der ausschlaggebende Punkt für das miese Verhältnis zwischen dem Sänger und der Sängerin sein. Nach der Trennung des Teenie-Paares hat sich Taylor allergrößte Mühe gegeben, dass Selena darüber hinwegkommt. Nun versucht Justin aber, sich der Blondine wieder anzunähern.

Scheinbar ist ihm die nach wie vor gute Freundin seiner Ex nicht komplett egal und so wollte er einen Schritt auf sie zugehen. Auf die Nachricht von Billboard bei Twitter: "Während Taylor Swift die Nummer 1 in den Billboard Künstlercharts ist, konnte Justin Bieber einen neuen Höchststand in den Charts erreichen" - tatsächlich hat er es das erste Mal seit neun Monaten geschafft, wieder in der Top 40 zu landen - antwortete Justin gönnerhaft: "Billboard, sie ist großartig. Vielleicht ist es Zeit, die Dinge wieder gerade zu rücken und wieder zusammen auf die Bühne zu gehen", und setzte noch einen zwinkernden Smiley dahinter. Was Taylor wohl zu diesem Friedensangebot sagt?

Justin Bieber und Martin Garrix bei den MTV EMAs 2015Giuseppe Cacace / Getty Images
Justin Bieber und Martin Garrix bei den MTV EMAs 2015
Taylor Swift und Selena Gomez im April 2016Getty Images
Taylor Swift und Selena Gomez im April 2016
Justin Bieber und Selena Gomez 2011Christopher Polk / Getty Images
Justin Bieber und Selena Gomez 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de