Estefania Küster (35) muss wohl gerade eine wirklich schwere Zeit durchmachen: In der Nacht von Sonntag auf Montag ist ihr einstiger Lebensgefährte Pino Persico verstorben. Auch nach der Trennung von ihm im Jahr 2012 blieben die beiden beste Freunde. Als Pino im Oktober 2012 die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs bekam, hielt Estefania natürlich stets zu ihm. Zahlreiche Therapien machte Pino durch, um den Kampf gegen die Krankheit zu gewinnen, doch am Ende siegte der Krebs.

Wie RTL Exklusiv nun berichtet, erlag Pino Anfang der Woche seinem Krebsleiden. In einer Klinik in Heidelberg ist er verstorben. Neben Estefania waren natürlich auch sein engster Freundes- und Familienkreis an seiner Seite. Wie es außerdem heißt, sei dieser Verlust nicht nur für die Ex-Freundin von Dieter Bohlen (61) ein besonders schwerer Schlag. Auch ihr Sohn Maurice, der aus der Beziehung mit dem Poptitan hervorging, hatte ein sehr enges Verhältnis zu dem Gastronom. Wie ein Vater sei Pino, der gerade einmal 51 Jahre alt wurde, für den Neunjährigen gewesen.

Estefania Küster (6. v. li.) bei der Hochzeit von Lilly und Boris BeckerFlorian Seefried/Getty Images
Estefania Küster (6. v. li.) bei der Hochzeit von Lilly und Boris Becker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de