Es gibt wohl kaum ein Kind, das nicht von Disneys Micky Maus und Co. geprägt wurde. Neben den lustigen Zeichtrickfiguren gab es auch echte Schauspieler, die in spannenden Abenteuern für Unterhaltung auf dem Disney Channel sorgten. Viele von den einst so niedlichen Kinderstars haben sich allerdings zu richtigen Bösewichten entwickelt! Hier die krassesten Beispiele:

WENN

1. Britney Spears (33), Mouseketeer im "Mickey Mouse Club":
Nach etlichen Negativschlagzeilen und einem kahl rasierten Kopf musste die Sängerin auch tatsächlich schon mehrmals ins Gefängnis! 2007 wurde sie verhaftet, weil sie von einem Unfallort geflohen ist. Ihren Führerschein war sie daraufhin los, doch das interessierte sie nicht. Sie wurde ohne beim Fahren erwischt. Ein Jahr später musste sie sich wegen eines Streits um das Sorgerechts vor Gericht verantworten.

Christina Aguilera
WENN
Christina Aguilera

2. Orlando Brown, bekannt aus vielen Disney Channel Serien wie "Raven blickt durch":
Der ehemalige Disney Serien-Liebling hatte auch schon mehrere Male Ärger mit dem Gesetz. 2007 wurde er mit Drogen erwischt, 2011 ist er betrunken Auto gefahren. Weil er die Auflagen daraufhin nicht erfüllte, wurde er 2012 sogar noch zwei mal Hops genommen.

David Henrie
Adriana M. Barraza / WENN
David Henrie

3. Christina Aguilera (34), Mickey Mouse Club:
X-Tina hat ihr Girly-Image schnell abgelegt und Karriere als heiße Sängerin gemacht. Doch auch sie konnte sich nicht an die Gesetze halten und wurde 2011 betrunken in der Öffentlichkeit verhaftet.

WENN

4. David Henrie (25), Disney Channel Serie "Die Zauberer vom Waverly Place":
Von allen verruchten Ex-Kinderstars ist er noch am unschuldigsten. 2010 wurde er mal in eine verbale Auseinandersetzung verwickelt und hat wohl etwas zu aggressiv seinen Bruder beschützen wollen. Daraufhin musste er von Sicherheitsmännern zurückgehalten werden.

5. Lalaine Vergara-Paras, Disney Channel Serie "Lizzie McGuire":
Sie ist bei Weitem kein Unschuldslamm mehr. 2007 wurde sie wegen Besitzes von Crystal Meth verhaftet. Weil sie nicht zum Gerichtstermin erschien, musste sie eine saftige Strafe von 50.000$ blechen. Danach absolvierte sie ein Drogen-Programm.