Dass Carrie Underwood (32) erst vor Kurzem zum ersten Mal Mutter geworden ist, sieht man der Countrysängerin körperlich gar nicht mehr an. Denn nur vier Monate nach der Geburt ihres kleinen Sohnes Isaiah Michael ist sie schon wieder so schlank wie vorher. Ihre Babypfunde hat Carrie also in Rekordzeit verloren. Trotzdem ist sie aber natürlich mit Haut und Haaren Mama, wie sie nun mit einer kleinen Pannen-Geschichte selbst noch einmal unterstrich.

Carrie Underwood
Instagram/Carrie Underwood
Carrie Underwood

Am Wochenende musste sie nämlich eine echte Tortur für jede Mutter durchmachen und verfiel regelrecht in Panik. "Wenn deine Hunde es schaffen, sich selbst im Auto einzuschließen und deine ganzen Sachen und dein Baby noch darin sind. Ich musste die Scheibe einschlagen, um sie da wieder raus zu bekommen", schrieb Carrie auf ihrem Twitter-Account. Während einige ihrer Follower die Geschichte einfach nur komisch finden, fühlen viele aber auch mit der jungen Mutter mit. "Das tut mir so leid, aber wenigstens ist niemandem etwas passiert", kommentiert ein Fan Carries Post. Eins steht aber wohl fest: So etwas wird der Sängerin bestimmt kein zweites Mal passieren.

Carrie Underwood
Instagram/ Carrie Underwood
Carrie Underwood
Carrie Underwood
Getty/ Neilson Barnard
Carrie Underwood