Bereits vor einigen Monaten wurde darüber berichtet, dass Helmut Kohl (85) auf der Intensivstation liegt, da er sich im Mai einer schweren Operation unterziehen musste. Seitdem gab es längere Zeit keine Neuigkeiten um den Gesundheitszustand des einstigen Bundeskanzlers. Nun allerdings gibt es diesbezüglich Nachrichten: Der Kanzler der Einheit liegt noch immer im Krankenhaus.

WENN

Gegenüber der Bild teilte das Büro des 85-Jährigen mit: "Es ist richtig, dass Herr Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl seit seinem orthopädischen Eingriff Anfang Mai weiterhin in medizinischer Behandlung in einer Klinik ist. Es sind nach dem Ersteingriff leider weitere medizinische Behandlungen notwendig geworden." Dennoch sei man aber weiterhin sehr zuversichtlich, dass Helmut Kohl wieder genesen werde, so wird in der Meldung besonders betont, dass er sehr wohl ansprechbar sei, auch wenn "der Gesundheitszustand gleichwohl ernst" ist. In anderen Meldungen hieß es vor einiger Zeit noch, dass er nicht ansprechbar sei, diese Gerüchte werden allerdings hiermit zweifellos dementiert.

Helmut Kohl
Getty Images
Helmut Kohl
WENN