Tilda Swinton (54) gehört ohne Frage zu den besonders außergewöhnlichen Stars in Hollywood. Sie hat nicht nur eine dritte Brustwarze, sie besticht neben den ganzen stereotypischen Hollywood-Ladys mit Wallemähne und auffälligem Make-up durch ihre schlicht-kühle Eleganz. Doch genau dieser einzigartige Look ist plötzlich verschwunden!

Kaum zu glauben, aber wahr: Tilda Swinton zeigt sich derzeit in Hollywood mit wallendem Haar und zart gebräuntem Teint. Da könnte sie glatt als Helene Fischer (30)-Double durchgehen! Nichts mehr zu sehen von ihrem Porzellan-Teint und ihrer strengen, eisblonden Frisur. Doch wer jetzt Angst hat, dass Tilda ihren unverwechselbaren Stil vollends ablegt, der kann beruhigt werden: Die Schauspielerin hat sich diesem krassen Make-over lediglich für ihre neue Rolle als Agenturchefin Diana in dem Kinofilm "Trainwreck" unterzogen. Was mit Bräunungsspray und einer Perücke so alles möglich ist!

Wer sich Tilda Swintons unglaubliche Veränderung noch einmal genauer ansehen möchte, darf sich auf den August freuen. Dann soll "Trainwreck" nämlich in die deutschen Kinos kommen.

John Malkovich mit Tilda Swinton und Brad Pitt bei der Premiere von "Burn After Reading"
Getty Images
John Malkovich mit Tilda Swinton und Brad Pitt bei der Premiere von "Burn After Reading"
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Getty Images
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Jim Jarmusch, Sara Driver,Tilda Swinton, Luka Sabbat, Adam Driver und Selena Gomez 2019 in Cannes
Getty Images
Jim Jarmusch, Sara Driver,Tilda Swinton, Luka Sabbat, Adam Driver und Selena Gomez 2019 in Cannes
George und Amal Clooney vor der AFI-Preisverleihung
Matt Winkelmeyer / Getty Images
George und Amal Clooney vor der AFI-Preisverleihung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de