Nach vier Staffeln war Schluss mit den schrägen, lustigen und berührenden Geschichten rund um die Bewohner von Bluebell. Bereits im März wurden in den USA die letzten Folgen von Hart of Dixie ausgestrahlt und die Darsteller nahmen Abschied von Kollegen und Freunden. Nur eine verhielt sich bisher still und reagierte öffentlich nicht auf das Aus der beliebten TV-Show: Hauptdarstellerin Rachel Bilson (33).

Rachel Bilson
Instagram / Rachel Bilson
Rachel Bilson

Sehnsüchtig warteten die traurigen Fans darauf, von ihrem Idol zu hören und jetzt endlich postete die Schauspielerin auf Instagram ein kleines Statement. Sie wollte klar stellen, dass auch sie natürlich traurig über die Absetzung von "Hart of Dixie" ist und gleichzeitig mit einigen Gerüchten, die im Umlauf sind, aufräumen. Zu einem süßen Foto, das sie als Zoe Hart am Set der Serie zeigt, postete, schrieb Rachel nämlich folgenden Kommentar: "Ich vermisse die #zoehart #hartofdixie Zeit, besonders dieses Outfit und diese Lady. Ich wollte etwas aufklären. Die Absetzung von HOD hatte nichts mit mir oder meiner Schwangerschaft zu tun. Ich habe die Show geliebt und habe es geliebt, Zoe Hart zu spielen. Danke an alle, die die Serie geguckt haben."

Rachel Bilson und Jaime King
Getty Images
Rachel Bilson und Jaime King

Das Ende der TV-Show geschah also nicht, wie gemunkelt wurde, auf Rachel Bilsons Wunsch. Als Mama hat natürlich ihr Kind oberste Priorität, dennoch hätte sie gerne weiter "Hart of Dixie" gedreht. Doch das lag offenbar außerhalb ihrer Kontrolle.

Rachel Bilson
Instagram / cwhartofdixie
Rachel Bilson