Der verletzte Michael Wendler (43) konnte sich in der gestrigen Sendung von Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein tatsächlich gegen seine Konkurrentinnen Gabby (26) und Melanie Müller (27) durchsetzen. Melanie Müller findet das unfair, denn ihrer Meinung nach sei die ganze Show Werbung für Michael gewesen. War die Anteilnahme an Michaels Unglück gerechtfertigt, oder wurde der Sänger den anderen gegenüber tatsächlich bevorzugt?

Melanie Müller
WENN
Melanie Müller

Das Hauptaugenmerk der letzten Episode des Sommercamps lag auf Michael, der aufgrund seiner Verletzungen nur über eine Liveschaltung am Geschehen des Abends teilnehmen konnte. Sonja Zietlow (47) und Daniel Hartwich (36) zeigten sich ungewohnt einfühlsam und überließen Michael oft den Bärenanteil der Gespräche. War dieses Verhalten ihrem Mitgefühl verschuldet, oder wurde die Show so absichtlich auf Michael gelenkt? Auch die Leser von Promiflash haben begonnen zu diskutieren. Ein Gast-User schrieb: "Ich finde, er hat sich gestern während der Liveshow sehr eigenartig verhalten. Wie er geredet hat, wie auswendig gelernt: die Wahl seiner Worte und die Betonung. Er stand durch die Liveschalte komplett im Mittelpunkt." Ein anderer Leser denkt, dass der Sender mitgeholfen habe. "RTL hat das gestern alles genau so gewollt und geschnitten, damit der Wendler sympathisch rüberkommt."

Michael Wendler, Melanie Müller und Gabby
RTL/ Andreas Friese
Michael Wendler, Melanie Müller und Gabby

Doch die Meinungen teilen sich, denn einige der User fanden das Verhalten gegenüber Michael verständlich: "Michael Wendler bricht sich für RTL das Handgelenk und die sollen jetzt kein Mitleid zeigen? Ich fand es gut, dass die Moderatoren ihn gestern mit Samthandschuhen angefasst haben." Ein anderer Gast-Leser geht sogar davon aus, dass Michaels Art der Auslöser seiner Wahl gewesen sei. "Der Wendler war sehr sympathisch und zurückhaltend gestern. Wenn er ins Finale gewählt wurde, kann er dafür nichts."

Michael Wendler
AEDT/WENN
Michael Wendler

War die große Anteilnahme seitens der Moderatoren gerechtfertigt und verständlich, oder wollten sie damit Michael in den Mittelpunkt stellen, um seine Wahl zu sichern? Stimmt hier ab:

Melanie Müller
RTL / Stefan Gregorowius
Melanie Müller

Fairer Ausgleich oder zu viel Show für Michael Wendler im Sommercamp?

  • Nach seinem Sturz hat Michael die volle Aufmerksamkeit verdient
  • Zu viel des Guten, Michael wurde eindeutig bevorzugt
Ergebnisse zeigen